Euskirchen

Das Montagsfinale unter Sternen

Eifel-Gourmet-Festival 2017

Der das Eifel-Gourmet-Festival abschließende Montagabend steht unter dem Motto „Die Gastronomie lässt grüßen“ und ist zwar hauptsächlich an Gäste aus dem Gastronomiesektor gerichtet, kann aber auch gerne von anderen Freunden des Festivals und der Burg Flamersheim wahrgenommen werden. Und der Abend wird sich bis in die späte Nacht hinein lohnen.

Nicht weniger als neun Sterne- bzw. Spitzenköche werden ein furioses Finale bieten, das von edlen Tropfen aus sechs verschiedenen Weingütern und der Edelbrennerei A. J. Dirker begleitet werden wird. Im Einzelnen aufgelistet lassen allein die Namen schon jeden Feinschmecker staunen:

Die Köche des Abends sind

Robert Maas*,
Christopf Schmah*,
Sarah Henke*,
Maximilian Lorenz,
Mike Schiller*,
Oliver Röder*,
Maik Neumann*,
Matthias Walter und
Falko Weiss.

Die Winzer des Abends sind
das Weingut Nelles 1479,
das Weingut August Kessler,
das Weingut Gunderloch,
das Weingut Franz-Josef Eifel,
das Weingut Omina Romana,
das Weingut Bernhard Ott und
die Edelbrennerei A. J. Dirker.

Die Burg Flamersheim gehört unbedingt auf den Notizzettel verwöhnter Feinschmecker. Wie wäre es also mit einer kleinen Frühjahrsreise in die Eifel? Leider ist das „Nachtquartier“ zum Eifel-Gourmet-Festival den Gastköchen vorbehalten. Die Organisatoren bieten jedoch spezielle Übernachtungsarrangements in den nahegelegenen Häusern des Ameron-Parkhotels und des Hotels Weidenbrück an. Informationen dazu bietet die Homepage des Festivals.

Veranstalter

Landlust Burg Flamersheim
Burg Flamersheim
53881 Euskirchen - Flamersheim


Tel.: +49 (0)2255 945752
E-Mail: info(at)burgflamersheim.de

Internet: www.landlustburgflamersheim.de/eifelgourmetfestival

Veranstaltungsinfo

Eifel-Gourmet-Festival 2017
3. März 2017, 18:30 Uhr
4. März 2017, 18:30 Uhr
5. März 2017, 13:30 - 19:00 Uhr
6. März 2017, 18:30 - 3:00 Uh

Locations

Landlust Burg Flamersheim
Navi:
53881 Euskirchen
Sperberstraße