Hamburg

Foto: eat-and-style.de

eat&STYLE Hamburg 2017

Deutschlands größtes Food-Festival entert den Hamburger Hafen

Gutes Essen ist Livestyle. Mit dieser Botschaft entert das nach eigenem Bekunden größte Foodfestival Deutschlands „eat&STYLE“ den Hamburger Hafen.

Der zur Kaiserzeit erbaute Schuppen 52 wird zu einer trendigen Genusswelt. Die neuesten Ideen natürlicher, qualitativ hochwertiger Produkte, innovative und traditionelle Zubereitungsweisen und unzählige Stände mit internationalen und regionalen Genüssen werden die Besucherinnen und Besucher zu begeistern wissen. Verschiedene Themenwelten laden mit Workshops und Live-Cookings ein und alle Besucher dürfen mitmachen, zuschauen oder einfach nur genießen.

Neben köstlichen Proben, die Manufakturen auf dem Marktplatz zum Mitnehmen anbieten, werden Informationen zur modernsten Küchentechnik, raffinierte Küchentricks, unterschiedliche Drinks und Beispiele höchster Kochkunst geboten.

Dafür garantieren illustre Gäste der „eat&STYLE“, wie die unumstrittene Weinexpertin Simone Renth-Queins, der ehemalige Profischwimmer und Eisfachman Markus Deibler, der Herrscher über „Essbare Landschaften“ Olaf Schnelle, die erfolgreiche Veggie-Bloggerin Lea Green, der Fleischexperte Wolfgang Müller und die Vize-Grillmeisterin von 2011 Bettina Seitz. Und wer glaubt, die Liste der Gourmet-Experten hätte hier bereits ihr Ende erreicht, wird sich auf der diesjährigen „eat&STYLE“ mitten im Hamburger Hafen ganz schnell eines Besseren belehrt fühlen.

Veranstalter

FLEET FOOD Events GmbH
Zirkusweg 1
D-20359 Hamburg
Tel.: +49(0)40 66 906 900

E-Mail: info(at)eat-and-style.de

Veranstaltungsinfo

 

eat&STYLE Hamburg 2017

Schuppen 52
Australiastraße 52 B
20457Hamburg

Freitag, 17. November 13:00 - 19:00 Uhr
Samstag, 18. November 11:00 - 19:00 Uhr
Sonntag, 19. November 11:00 - 18:00 Uhr

Internet: hamburg.eat-and-style.de