Frankfurt

Grüne Soße Festival

Die magischen sieben Kräuter

Jedes Jahr im Mai dreht sich in Frankfurt eine Woche lang alles um die berühmte „Grie Soß“, die Grüne Soße. Dass man ein erfolgreiches Festival um nur ein Gericht veranstalten kann, beweisen die Veranstalter immer wieder eindrucksvoll und mit viel Humor. Zudem muss in jedem Jahr festgestellt werden, wer denn die Nationalspeise der Hessen am besten zubereitet.

Was einst als etwas spleenige Idee der Veranstalter Maja Wolff und Torsten Müller begann, ist mit den Jahren ein fester Bestandteil des Kulturkalenders Frankfurts und der ganzen Region geworden.

Auf dem Roßmarkt inmitten der Frankfurter Innenstadt wird der Nachweis erbracht, dass Kultur von Kult kommt. Dieser Kult dreht sich um die Grüne Soße, jener hessischen Nationalspeise, und um die Frage, wer ihre leckerste Variante aus den magischen sieben Kräutern zu schaffen vermag.

49 Gastronomen aus ganz Hessen

Diese Frage wird im großen Festzelt nach einem harten Wettkampf beantwortet. Diesem stellen sich sieben mal sieben, also 49 Gastronomen aus ganz Hessen an sieben Tagen und am Ende müssen die sieben Tagessieger den Gesamtsieg unter sich ausmachen. Die Jury besteht aus den jeweils 560 Abendgästen. Wie es sich gehört, wird die „Grie Soß“ mit Eiern und Kartoffeln serviert und am Ende stimmt das Publikum mittels bereitgelegter Abstimmkarten über ihren Tages- oder sogar Gesamtsieger ab.

Der kulinarische Wettbewerb um die ist Teil einer wechselnden Abendshow mit Gastkünstlern aus den Bereichen Comedy, Kabarett und Musik.

Veranstalter

Grüne Soße Festival
Grüne Soße Festival UG
Maja Wolff und Torsten Müller
Ostbahnhofstraße 13
D-60314 Frankfurt

Tel.: +49 (0) 69 / 48 00 25 25
E-Mail: kontakt@gruene-sosse-festival.de

Veranstaltungsinfo

Grüne Soße Festival
Frankfurter Roßmarkt
D-60313 Frankfurt

Datum: 13. bis 20. Mai 2017
Beginn jeweils um 20 Uhr

Internet: www.gruene-sosse-festival.de