Stuttgart

Markt des guten Geschmacks

Die deutsche Slow Food Leitmesse

Wer die Vielfalt und Qualität regionaler Produkte, wer die traditionelle Herstellung und Verarbeitung seiner nachhaltig erzeugten Lebensmittel schätzt, kommt an der Slow Food Bewegung nicht vorbei. Slow Food Deutschland präsentiert auf der „Messe des guten Geschmacks“ eine wirklich außergewöhnlich vielfältige Genussmesse für ausgewiesene Gourmets und angehende Feinschmecker. Wie in jedem Frühjahr trifft man sich auf dem Messegelände in Stuttgart zur Genuss-Entschleunigung.

Viel Lebensqualität steckt in den verloren gegangenen, in den kurz vor dem Aussterben stehenden kulinarischen Genüssen jenseits industrieller Fertigung. Slow Food hat sich dem Aufleben und der Wahrung althergebrachten Wissens um den Genuss und um die in allen Belangen verantwortungsvolle Ernährung verschrieben. So ist der Markt des guten Geschmacks ein wahres Abenteuer für den Gaumen und beweist an unzähligen Ständen den kulinarischen Reichtum der Regionen. Dafür sorgen Bäcker, Konditoren, Käser, Metzger und Köche, die aus wertvollen Rohstoffen ihre Spezialitäten jenseits des tristen Standards schaffen.

Über 500 Aussteller können persönlich Auskunft über ihre selbst hergestellten Produkte geben und lassen die Besucher natürlich reichlich probieren. Bei Brot und Getreideerzeugnissen, Molkereiprodukten, Käse, Obst und Gemüse, Fisch, Fleisch, Schinken und Wurstwaren, Feinkost, bei Ölen, Essigen und Kräutern, bei Schokolade, Konfitüren und Eis, bei Getränke aller Art wird wohl kein Wunsch unerfüllt bleiben. Whisky-Liebhaber und Freunde handwerklich hergestellten Weins oder der derzeit so aktuellen Craft-Biere dürfen sich auf spannende Tastings und Seminare freuen.

Wichtig ist, dass alle präsentierten Lebensmittel die sehr strenge Slow Food Qualitätsprüfung erfolgreich hinter sich gebracht haben. Bedingung dafür ist, dass sie nach traditionellen handwerklichen Bedingungen unter Weglassen nahezu aller Zusatzstoffe umweltschonend hergestellt wurden. Dafür ist sehr viel Wissen, Erfahrung, viel Konsequenz und eine große Liebe zum Produkt erforderlich.

Der Markt des Guten Geschmacks – Die Slow Food Messe wird von zahlreichen Vorträgen und Diskussionen auf der Forumsbühne begleitet und auf genussvoll-informative Weise vier Tage lang beweisen, wie angenehm sich der Geschmack schulen lässt und dass echte Gourmet-Qualitiät erst jenseits des industriellen Einheitsbreis beginnt.

Da die Messe mitten in den Osterferien stattfindet, wird auch Kindern und Jugendlichen ein reichhaltiges Programm geboten, das auf meist spielerische Weise große Freude an gutem Essen zu vermitteln weiß.

Veranstalter

Landesmesse Stuttgart GmbH
Messepiazza 1
70629 Stuttgart

Tel.: +49(0)711 18560-2139
E-Mail: info(at)messe-stuttgart.de

 

 

Veranstaltungsinfo

Messe des guten Geschmacks
Landesmesse Stuttgart
Messepiazza 1
70629 Stuttgart

Navi: Flughafenstraße/Flughafen
70629 Stuttgart
bei älteren Systemen: 70629 Leinfelden-Echterdingen

Donnerstag, 20. April 2017 14:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Sonntag, 21. - 23. April 2017 10:00 - 18:00 Uhr
Internet: www.messe-stuttgart.de